anticache

Positionspapier zum Kopernikus-Projekt „SynErgie“

12.06.2019

Änderungen für industrielle Stromnachfrageflexibilität


Die Ziele der Bundesregierung zum Klimaschutz sind Grund für den Ausbau erneuerbarer Energien. Die damit einhergehende wetterabhängige Volatilität der Stromerzeugung ist eine der größten Herausforderungen der Energiewende. Ein gewichtiges und vergleichsweise kurzfristig erschließbares Potenzial, um diese Volatilität auszugleichen und das Stromnetz zu stabilisieren, bietet die industrielle Stromnachfrageflexibilität. Das vorliegende Positionspapier zeigt auf, welche notwendige regulatorische Änderungen notwendig sind, um diese Ziele zu erreichen.

Weitere Information