Veranstaltungen des iwb

Hier erhalten Sie einen Überblick zu allen aktuellen Veranstaltungen, wie zum Beispiel Fachseminare, Messeauftritte oder Konferenzen des iwb.

Aktuelle Veranstaltungen:

Info:
2018 | Production@TUM - Eine Eventreihe zur Produktionstechnik an der TUM

150 Jahre TUM bedeuten auch 143 Jahre iwb. Mit der Eventreihe Production@TUM möchten wir Ihnen das gesamte Jahr über einen exklusiven Überblick zur Produktionstechnik geben.

Als eine der großen produktionstechnischen Forschungseinrichtungen in Deutschland umfasst das iwb zwei Lehrstühle der Fakultät für Maschinenwesen in Garching bei München. Fünf Termine und Themen begleiten Sie durch das Jahr 2018 - von den Chancen, die die Additive Fertigung mit sich bringt, über den ditigalen Zwilling in der Produktion bis hin zu den technologischen Innovationen in der Produktion der Zukunft!

Besuchen Sie unsere Eventreihe „Production@TUM“ und erfahren Sie alles zur Produktionstechnik an der TUM!

Weitere Informationen


26.09.2018 | 22. Augsburger Seminar für Additive Fertigung am 26. September 2018 in Augsburg

Seit 1996 stellt das jährlich stattfindende Augsburger Seminar für Additive Fertigung den Wissenstransfer zwischen Forschung und Industrie sicher. Für die Gastgeber, das Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der TU München sowie das Fraunhofer IGCV, ist die Additive Fertigung eines der wichtigsten Forschungsgebiete.

Das 22. Augsburger Seminar für Additive Fertigung, das dieses Mal am 26. September 2018 in Augsburg stattfindet, wartet wie jedes Jahr mit hochkarätigen Referierenden aus Industrie und Forschung auf. Unter anderem bieten wir auch eine abschließende Podiumsdiskussion sowie Führungen durch das AMLab.

Ihre Ansprechperson:
Matthias Illgner, Additive Fertigung
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik
Standort: Beim Glaspalast 5, 86153 Augsburg
Telefon +49 821 90678-140

Weitere Informationen

26. - 28.09.2018 | Das iwb auf der LASER World of PHOTONICS INDIA

Vom 26. – 28. September 2018 trifft sich die globale Laser-Community in Bangalore, Indien – einem der spannendsten Zukunftsmärkte für die Photonik-Technologie. Das iwb (TUM) ist auf einem Gemeinschaftsstand bayerischer Hochschulen vertreten und präsentiert dort aktuelle Forschungsarbeiten und Innovationen vor dem internationalen Fachpublikum.

13.10.2018 | Tag der offenen Tür 2018

Forschung live, im Jubiläumsjahr 2018 an allen Standorten der Technischen Universität München (TUM): Am Tag der offenen Tür können Sie mit eigenen Augen sehen und mit Händen greifen, was „150 Jahre Culture of Excellence“ bedeutet. Wir bieten ein umfangreiches Programm mit Experimenten, Führungen, Präsentationen und Vorträgen von 11 bis 18 Uhr.

Auch das iwb ist dieses Jahr wieder dabei uns präsentiert Neues aus der produktionstechnischen Forschung! Besuchen Sie uns in der Fakultät für Maschinenwesen, Hof 3!

Weitere Informationen

18.10.2018 | Production@TUM "Produktion im Zeichen der Energiewende"

Die Elektromobilität, die Produktion von Batteriezellen und die Anpassung des Energiebedarfs sind einige der Themen, die am iwb bearbeitet werden, um die Energiewende in Deutschland voranzutreiben. Der Zusammenhang ist über die Produktionstechnik gegeben: Denn hier werden Fügeverfahren von Leichtbaumaterialen, die Herstellung von Batteriezellen, die automatisierte Montage von Batteriemodulen durch Leichtbauroboter sowie die aktive Steuerung der Energieprofile von Produktionsanlagen erforscht und Ihnen im Rahmen dieser Veranstaltung nähergebracht.

Melden Sie sich jetzt an!

In Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg. Bei diesem Termin ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg in der Ausstellung vertreten. An einem Infostand haben Sie die Möglichkeit in Rahmen eine Workshops alles rund um die Digitalisierung im industriellen Umfeld zu erfahren.

10.-13.11.2018 | 18. Münchner Wissenschaftstage

Wie verändert sich unsere Arbeit? Welche Rolle spielt sie in unserem Leben? Wie beeinflussen Digitalisierung, Automatisierung und Globalisierung die Arbeitswelten der Zukunft? Gehen Arbeitsplätze verloren? Entstehen neue? Die 18. Münchner Wissenschaftstage stellen die Arbeitswelten der Zukunft ins Zentrum. Wieder stehen mehr als 300 Expertinnen und Experten bereit, um ein kreatives und kritisches Forum für den Austausch zwischen Wissenschaftlern, Technikern, Unternehmen und Bürgern zu bieten...

Unter dem Motto „Wissen für alle“ präsentieren Wissenschaftler und Experten auf über 20 Marktständen den Besuchern in der Alten Kongresshalle ein breitgefächertes Angebot an Themen und Interaktionen.

Wie produzieren wir in der Zukunft?
Wie werden unsere Arbeitsplätze in Zukunft aussehen und welche Rolle spielen technische Innovationen dabei? So könnten zum Beispiel Roboter oder sogenannte Smart Devices in die Produktion von morgen integriert werden und den Menschen bei seiner Arbeit individuell unterstützen. Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb), TU München

Weitere Informationen

15.11.2018 | Production@TUM "Technologische Innovationen in der Produktion"

Das Abschlussevent von Production@TUM gibt Einblicke in die Leistungsfähigkeit und die Anwendungsgebiete von neuen Laserstrahlquellen, die im sichtbaren Spektrum emittieren. Hierzu erwartet Sie aktuelle Forschungsergebnisse zu den Themengebieten Kupferschweißen und Batteriefertigung. Darüber hinaus werden der Einsatz und die automatische Datenverarbeitung von modernster Sensortechnik beim Laserstrahlschweißen live demonstriert. Informieren Sie sich über die technologischen Innovationen in der Produktion bei Rundgängen durch das Versuchsfeld des iwb und in persönlichen Gesprächen mit den wissenschaftlichen MitarbeiternInnen.

Melden Sie sich jetzt an!

In Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg. Bei diesem Termin ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg in der Ausstellung vertreten. An einem Infostand haben Sie die Möglichkeit in Rahmen eine Workshops alles rund um die Digitalisierung im industriellen Umfeld zu erfahren.

29.11.2018 | Production@TUM "Virtuelle Produktion"

Big Data? Industrie 4.0? Intelligente Robotik? Diese Schlagwörter sind allgegenwärtig – doch was steckt eigentlich dahinter? Erfahren Sie in diesem Termin, wie das iwb populäre Begriffe aus Industrie und Wirtschaft mit aktuellen Inhalten der Wissenschaft füllt und zur Anwendung bringt. Erleben Sie anhand verschiedener Demonstratoren die neuesten Errungenschaften der Themengebiete Predictive Maintenance, Cyber-Physische-Systeme und Fräsbearbeitung mit Industrierobotern hautnah.

Melden Sie sich jetzt an!

In Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg. Bei diesem Termin ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg in der Ausstellung vertreten. An einem Infostand haben Sie die Möglichkeit in Rahmen eine Workshops alles rund um die Digitalisierung im industriellen Umfeld zu erfahren.

01.02.2019 | Forschungsberichte zur Additiven Fertigung der TUM in Garching

Merken Sie sich bereits heute den 01. Februar 2019 vor!

Einmal pro Jahr stellen die Mitglieder des TUM-Clusters für Additive Fertigung Interessierten eine Auswahl Ihrer Forschungsarbeiten vor. Merken Sie sich bereits heute den 01. Februar vor und freuen Sie sich auf einen spannenden Tag auf dem Forschungscampus in Garching. Weitere Details folgen.

Weitere Informationen